OPERATIVE THERAPIE

Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Ambulante Operationen in der Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie.

Das Medizinische Versorgungszentrum Stiftland bietet Ihnen ambulante und stationäre Operationen in der chirurgischen / orthopädischen Abteilung des Krankenhauses Waldsassen, Kliniken Nordoberpfalz AG.

Schwerpunkt: athroskopische / mikrochirurgische Techniken, künstlicher Gelenkersatz

Orthopädie / Unfallchirurgie:

Gelenkchirurgie:

  • Arthroskopien (Gelenkspiegelungen) des Schulter-, Ellenbogen-, Knie- und Sprunggelenkes sowie der Finger- und Zehengelenke
  • Knorpeltransplantationen
  • Offene Gelenkoperationen an großen und kleinen Gelenken (z.B. Gelenkstabilisierung durch Bandersatzoperationen)
  • Künstlicher Gelenkersatz (z.B. Schulter-,  Hüft- u. Kniegelenk)
  • Sehnen- und Muskelentlastungsoperationen (z.B. beim sog. Tennisellenbogen)

 

Knochenchirurgie:

  • Osteosynthesen, operative Behandlung von Knochenbrüchen
  • Korrekturosteotomien (z.B. Kniegelenk Vorfuß)
  • Metallentfernung

 

Zusätzliche handchirurgische Operationen:

  • Karpaltunnelsyndrom
  • Sehnenverletzungen
  • Ganglionentfernungen, Sehnenscheidenoperationen
  • Ringbandspaltung (schnellender Finger)

Septische Chirurgie:

  • Abszesse
  • Gelenk- und Weichteilinfektionen

 

Wundversorgung:

  • kleinere und größere Wunden (auch sek. heilend)
  • Mal perforans / diabetischer Fuß
  • Verbrennungen






MVZ Stiftland gGmbH
Stegwiesenstr. 5 · 95652 Waldsassen · Tel. 0 96 32.9 12 10 · Fax 0 96 32.9 12 11